Minergie-Labels


 
 

 
 

Minergie-P-Eco-Standard:
Zusätzlich zum Mingergie-Standard werden Grenzwerte im Bereich der Gesundheit, wie Lärmemissionen und Schadstoff-belastungen, gesetzt. Gut verfügbare Rohstoffe und geringe Umweltbelastungen während der Herstellung der Baustoffe werden vorausgesetzt.

Vorteile:
sehr gute Wohn- und Arbeitsqualität aufgrund optimaler Licht-verhältnisse/höhere Wertbeständigkeit durch grosse Flexibili-tät in Nutzungsmöglichkeit/Energiekosteneinsparungen/ geringe Umweltbelastung und Schonung der Ressourcen während und nach Bauphase/anerkannte Kriterien zur Gewährung von Hypotheken/Subventionen

Minergie-A-Standard:
Mit diesem Label ist es erstmals möglich, in der Schweiz ein Nullenergiehaus zu zertifizieren. Erreicht wird dies durch erneuerbare Energien wie zum Beispiel Photovoltaik und Sonnenkollektoren.

Vorteile:
Energieaufwand gleich oder beinahe null/höherer Komfort/ verbesserte Wertehaltung/Energiekosteneinsparungen/ Subventionen