Geschäftsleitung


Cyrill Bischof, Arch. ETH/SIA Seniorpartner

Andreas Goldinger, Arch. HTL
Projektrealisation
 
«Wenn in einem Gebäude ein  roter Faden erkennbar ist, welcher von aussen nach innen führt,  beginnt ein Gebäude zu wirken.  Gesamtheitliche Architektur besteht aus mehr als der Summe der Details.»

«Nicht die Umgebungsflächen sind primär Raum bestimmend, sondern Licht und Rauminhalt ergeben Räumlichkeit.»

«Farbeinsatz ist für mich nicht die buntgemischte Applikation von Farbschichten auf beliebig ausgewählten Oberflächen. Mit dem spezifischen Einsatz von klaren Farben wollen wir die Projektidee unterstützen und Identität formen.»
«Als Architekten verstehen wir uns darauf, Räume für Menschen zu schaffen.  Unsere Kernaufgaben bestehen darin, verschiedene Raumprogramme aufzugreifen, Ideen zu entwickeln und raumbildende Elemente zu einer Einheit zusammenzufügen. An diesen Konzeptideen festzuhalten, unter Berücksichtigung der Konstruktionsmöglichkeiten und der vorliegenden Mittel, ist für mich der wichtigste Aspekt meiner Tätigkeit.»
 
«Jedes Gebäude ist ein Spiegel der Gesellschaft und der Zeit, in der es entsteht. Wenn wir also ein Haus bauen, müssen wir uns fragen, wie wir die heutige Zeit wiedergeben können und wollen. Wir müssen uns vergegenwärtigen, dass in fünftausend Jahren, wenn unsere Nachfahren Reste unserer Gebäude ausgraben und freilegen, sich diese Menschen ein Bild von unserer heutigen Kultur und Gesellschaft machen mit Hilfe dieser Resten. Wir haben es also in der Hand, die Geschichtsschreibung der Zukunft mitzugestalten.»
 «Es ist für mich faszinierend, wenn aus Plänen Räume entstehen.»

«Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Planern, Unternehmer, Bauherrschaften ist immer wieder spannend. Dabei ist mir wichtig, dass durch den gemeinsamen Prozess ein für alle Seiten zufriedenstellendes Bauwerk entsteht.»
Franziska Bischof, Innenarch.
Innenarchitektur und Finanzen
 
Claudio Votta, Arch. FH
Projektentwicklung